03.04.2016: Kleine Nachhilfe für die AfD

Leute von der AfD möchten, dass ein Verbot von Chemtrails in das Parteiprogramm aufgenommen wird und suchen dafür mit einer Grafik Mitstreiter. Ich twitterte dies schon am 02.04., Bodo Ramelow verwendete den Screenshot am 03.04. noch für einen Tweet unter seinem Namen.

Auf der AfD-Grafik sehen wir auch typische Bilder, die die Chemtrail-Gläubigen recht oft verwenden. Die sind zwar alle auf chemtrailbilder.de erklärt, aber extra für die AfD nochmal zusammengefasst für die verwendeten Bilder:

Diese Bilder wurden (evtl. mit Ausnahme der Streifen) von fremden Websites, also von fremden Urhebern geklaut. Sie wurden aus dem ursprünglichen Zusammenhang gerissen und es wird in die Bilder fälschlicherweise interpretiert, dass sie etwas mit irgendwelchen Chemtrails zu tun hätten. Hier ist also absoluter Vorsatz im Spiel, eine vorsätzliche Täuschung des Betrachters.

Wer Interesse an der Luftfahrt hat, konnte oder kann sich das, was auf den Bildern zu sehen ist, selbst ansehen. Da das aber relativ abstrakt ist, weil es nur wenige Personen mit diesem Interesse gibt, gehen die Fälscher davon aus, dass die Inhalte der Bilder nicht bekannt sind. Dieses Phänomen nutzen sie für ihre Lügen, also auch auf dieser AfD-Grafik, aus.

Die Streifenbilder können von irgendwo sein. Chemtrail-Gläubige nutzen Aufnahmen aus aller Welt, so dass es durch die Konzentration solcher Fotos nach wesentlich mehr Streifenbildung aussieht, als es tatsächlich der Fall ist. Diese Fotos können also von hier sein, aber auch von irgendwo sonst. Wobei - so oft, wie die Chemtrail-Gläubigen Bilder klauen, kann man sicher auch hier davon ausgehen, dass diese beiden Fotos nicht vom Gestalter der Grafik sind.

Worum handelt es sich also?

Evergreen Supertanker (N479EV)

Original: wildfiretoday.com
Hier: chemtrailbilder.de

Das Ende: Supertanker: Ende in der Wüste.
Hier ging es ihm noch gut: 2009 in Hahn (HHN / EDFH).
Einsatz in Israel: Super-Jumbo stoppt Waldbrand.
Ausgemustert: Pinal Airpark.
Die Schwester bei „Wings & Waves“.

Mehr: Supertanker N479EV und neu N744ST.

Angela Merkel zur ILA 2014

Original: bundesregierung.de
Hier: chemtrailbilder.de

Angela Merkel macht, was jeder kann: sich ein Flugzeug von innen ansehen - in diesem Fall F-WZNW, einen Airbus A350 mit Ballasttanks.

Mehr: Stippvisite am Dienstag, Impressionen von der ILA 2014 A350 XWB News

Ballasttanks einer Boeing 787-800

Original: flickr.com
Hier: chemtrailbilder.de

„Ballast tanks and computer workstations cover the entire cabin.“

Angela Merkel zur ILA 2014

Original: airbus.com
Hier: chemtrailbilder.de

Angela Merkel macht, was jeder kann: sich ein Flugzeug von innen ansehen - in diesem Fall F-WZNW, einen Airbus A350 mit Ballasttanks.
Mehr: Stippvisite am Dienstag, Impressionen von der ILA 2014
A350 XWB News

Auf dem AfD-Bild wurde das Original gespiegelt. Vermutlich sollte so das Finden des Originals erschwert werden.

Rauchgeneratoren

Original: nasa.gov
Hier: chemtrailbilder.de

Boeing 747 (NASA 905) mit Rauchgeneratoren zur Untersuchung von Wirbelschleppen.
Weitere Fotos der Studie: Medium Resolution Image Contact Sheet
Video dazu: Boeing 747 Wing Tip Vortex Test

Auf dem AfD-Bild wurde das Original gespiegelt. Vermutlich sollte so das Finden des Originals erschwert werden.

Und zu Bodo Ramelow:

Eigentlich ist es üblich, dass man wenigstens informiert (wenn nicht sogar fragt), wenn man die Ergebnisse der Arbeit anderer verwendet. Normalerweise gehört auch eine Quellenangabe dazu. Unter Debunkern ist das Standard. Bodo Ramelow klaut hingegen einfach mal und gibt das unter seinem Namen aus:

Bodo Ramelow hat es nicht nötig, vor der Nutzung der Arbeit von anderen zu fragen.

Oder hat er tatsächlich zur gleichen Zeit in derselben Chemtrail-Gruppe den Screenshot angefertigt?

03.04.2016 [⇧]