Fragen und Antworten zu Chemtrails (50 / 56)

Stilblüten

Rechtsanwalt Storr über Aluminiumhoden:
Des weiteren lagert sich Aluminium in den Hoden ab, was Unfruchtbarkeit zur Folge haben kann. All diese Symptome haben sich in den letzten Jahren zu so genannten Volkskrankheiten entwickelt.
 
Rechtsanwalt Storr über Mammuts:
Es gibt ja auch keine Webseiten, auf denen behauptet wird, dass es in Deutschland keine Mammuts mehr gibt und derartige Sichtungen Verwechslungen mit entlaufenen Elefanten oder großen Wildschweinen gewesen sein müssen.
 
Rechtsanwalt Storr und der Hoax:
So kann man im Internet sogar lesen, dass wir ein Hoax wären. Das ist wirklich ein gutes Zeichen und zeigt überdeutlich, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden.
 
Rechtsanwalt Storr beschreibt CT-Fans:
Unter dem Begriff “Wahn” versteht man in der Psychiatrie eine inhaltliche Denkstörung, die in erster Linie bei endogenen (= körperlich noch nicht begründbaren) Psychosen vorkommt, jedoch findet man sie auch bei exogenen (= körperlich begründbaren) Psychosen. Der Wahn ist eine inhaltlich falsche, die Lebensführung behindernde Überzeugung, an der der Patient trotz der Unvereinbarkeit mit der objektiv nachprüfbaren Realität unbeirrt festhält. Somit liegt eine Störung des Urteilens vor.
 
Rechtsanwalt Storr über Politiker:
Politiker vertreten genauso wenig das Volk, wie Zitronenfalter Zitronen falten.
 
Rechtsanwalt Storr interpretiert Technik:
Es ist richtig, dass es sich bei der in dem Triebwerk einer Ryanair-Maschine entdeckten Apparatur auch um einen Sensor (bzw. Temperaturfühler) handeln könnte.
 
Rechtsanwalt Storr und der Größenwahn:
So wurde zum Beispiel das Luftfahrt-Bundesamt gebeten, die Flugzeuge der Fluggesellschaft Ryanair auf den deutschen Flughäfen zu inspizieren und deren Flugliniengenehmigungen für Deutschland gegebenenfalls sofort zurückzunehmen bzw. deren Flüge über Deutschland unverzüglich zu untersagen.
 
Rechtsanwalt Storr über Tiefs:
Nach den Sprühtagen sinkt in der Regel die Temperatur und der Himmel bleibt für einige Tage ungewöhnlich trübe.
 
Rechtsanwalt Storr als Klimatologe:
Die Behauptung des DWD, das Klima in Deutschland werde immer wärmer, ist nachweislich falsch.
 
Rechtsanwalt Storr über Altnickel:
Werner Altnickel ist […] mittlerweile Spezialist auf dem Gebiet des Geo-Engineering / Climate Engineering. Er steht der Bürgerinitiative mit seinem Expertenwissen zur Seite.
 
Rechtsanwalt Storr und Zirkumzenitalbogen:
In den ausgebrachten chemischen Substanzen erscheint ein Regenbogen, der auf dem Kopf steht; und obwohl es nicht regnet.
 
Rechtsanwalt Storr und die Wächter:
Bitte richten Sie auch Ihre eigenen Laborergebnisse direkt an die Erdenwächter.
 
Rechtsanwalt Storr definiert Hochs neu:
Viele Beobachter meinen, dass die Chemtrail-Industrie die Zusammensetzung ihres Gift-Cocktails, den sie nahezu jeden Tag mit stillschweigender Duldung unserer Behörden über unseren Köpfen versprüht, geändert hat. Die Chemiestreifen der “Chemtrail-Bomber” scheinen nicht mehr ganz so dick wie früher zu sein und lösen sich offensichtlich auch viel schneller auf.
 
Rechtsanwalt Storr benennt die Crow-Instabilität um:
Typisches Erkennungsmerkmal sind die zwei sich ergebenden langen schmalen Linien, die ganz am Ende auseinanderbrechen, sich winden und fast Achterschleifen bilden - und zwar völlig unabhängig davon, welche atmosphärischen Bedingungen in der Luft herrschen.
 
Bild 3 zeigt exemplarisch die typischen "Achter" einer relativ unauffälligen Sprühvariante, die wir schon auf dieser Webseite vorgestellt hatten. Auch am Ende dieses youtube-Videos kann man diese "Achter" schön erkennen.
 
Rechtsanwalt Storrs mikroskopischer Fund:
Es sieht aus wie der Torso von Biene Maja.
 
Rechtsanwalt Storr entdeckt die Optik:
Es zeigt, wie der Schnee in allen Farben glitzert. Um dieses Phänomen zu beobachten, benötigt man kein Schwarzlicht. Dazu reicht bereits die Sonneneinstrahlung aus.
 
Rechtsanwalt Storr deutet die Optik:
Dieses Phänomen kann bei Sonnenschein auch "wunderbar" auf dem Rasen wahrgenommen werden. Gerade wenn der Rasen noch etwas feucht ist, spiegelt sich dort der Feinstaub - bei geeignetem Sonnenstand - wie in einer Disco. Grün, blau, rot, gelb .... fast das komplette Farbspektrum wird dabei abgedeckt. An diesem Glitzern kann man gut erkennen, wie sich der Feinstaub in unserer Natur breit macht. Nicht nur wir Menschen, sondern auch jeder Grashalm, jedes Blatt, jedes Stückchen Erde und jede Kellerassel ist davon betroffen.
 

Jo Conrad:
Also hör bitte auf damit, bevor Du nicht Beweise hast, daß an diesen Fragen was dran ist.
(26.09.2011 im Freigeistforum)

Anthera:
Derjenige, der nachweislich falsch vorgebrachte Verdächtigungen wiederholt, ist nicht besser als der Verleumder.

Wer öffentlich an einer u. U. strafrechtlich relevanten Äußerung (die massive Beschuldigung eines anderen) festhält, sollte dies nur dann tun, wenn er seinerseits bereit ist, dafür notfalls auch den Wahrheitsbeweis vor Gericht zu erbringen!
(26.09.2011 im Freigeistforum)

[⇧]