Können defekte, an Chemtrails beteiligte Teile weltweit ausgetauscht werden?

Die Wartung und Reparatur von Flugzeugen ist für die Airlines ein sehr teures Geschäft, das sehr aufwendig organisiert ist. Jeder Austausch eines Teils kann horrente Kosten (Transport, Personal) verursachen und muss deshalb genau kalkuliert werden. Schon deshalb ist es nicht möglich, Teile für Chemtrails und andere Teile vorrätig zu haben. Dazu kommt noch die Lagerhaltung, die bekanntlich ein großer Kalkulationsposten und so weitestgehend eingeschränkt ist.

Dann müssten die Leute vor Ort, die das Flugzeug reparieren, ja auch die Besonderheit kennen, dass das Flugzeug Vorrichtungen zum Sprühen von Chemtrails hat. Wie sollen alle diese Techniker weltweit das wissen?

Falls sich jemand nicht vorstellen kann, wie sowas abläuft: Im Video wird gezeigt, wie in Berlin-Tegel ein Triebwerk einer Boeing 747 gewechselt wird. Die Boeing startete in Asien und gleich nach dem Start fiel ein Triebwerk aus. Die Piloten flogen trotzdem weiter und da ein Flugzeug mit einem ausgefallenen Triebwerk mehr Kerosin verbraucht, landeten sie statt in Amsterdam bereits in Tegel. Und da wurde dann auch gleich das defekte Triebwerk getauscht.

Das Video: https://player.vimeo.com/video/2164110

[⇧]