Aktuelles (12 / 44)

17.04.2013: Immer noch keine Information zur Niederlage

"Sauberer Himmel" schrieb am 10.01.2013 im Zusammenhang mit dem Befangenheitsantrag:

Über den weiteren Verlauf dieses Verfahrens werden wir selbstverständlich auf dieser Webseite berichten.

Seit dem 05.04.2013 wird im Internet ein Screenshot verbreitet. Dort ist zu lesen, dass Herr Kachelmann in Sachen "Neonazis oder Verrückte" auch in der Zweiten Instanz gewann, Herr Storr für seinen Mandanten also verlor.

Bis jetzt ist dazu auf den Seiten von "Sauberer Himmel" nichts zu lesen. Ist es zu peinlich? Möchte man das Ergebnis vertuschen, obwohl ein Bericht angekündigt war? Überlegt man noch Ausreden?