Sauberer Himmel: Buch-Neuerscheinung: “Kriegswaffe Planet Erde” von Rosalie Bertell

Ehemalige Nonne schreibt Buch über die Bedrohung durch irgendwas und verkauft den LebensFeldStabilisator

Einführung von Prof. Dr. Claudia von Werlhof
Vorwort von Dr. Vandana Shiva
Nachwort von Werner Altnickel
Juristische Betrachtungsweise von Dominik Storr

Bei den Namen kann man sich schon vorstellen, wie verschwörungstheoretisch es da zugeht. Allein schon die Claudia - sie hat ja in Soziologie promoviert und in Politikwissenschaft habilitiert. Das hat natürlich sehr viel mit Fliegerei und Wetter zu tun. Und immerhin war sie 2011 von der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) für eine hohe Auszeichnung nominiert - das "Goldene Brett vorm Kopf", eine Auszeichnung "für Verdienste um die Verblödung der Menschen". Sie hat es sogar bis ins Finale geschafft.
(Quellen:
http://www.psiram.com/ge/index.php?title=Claudia_von_Werlhof,
http://de.wikipedia.org/wiki/Claudia_von_Werlhof)

Millionen von Menschen – von Tieren, Pflanzen und Landschaften ganz zu schweigen – sind bereits Opfer von angeblichen Naturkatastrophen geworden.

Ja, das ist natürlich tragisch. Aber es war schon immer so und es wird auch immer so sein, dass die Natur macht, was sie will. Oder waren die Naturkatastrophen, die es lange vor der Fliegerei gab, auch nur "angebliche" Naturkatastrophen? Nur mal so ein paar sehr wenige von sehr vielen Ereignissen genannt:

  • 464 v. Chr. Zerstörung von Sparta durch ein Erdbeben.
  • 373 v. Chr. wurde Helike durch eine Flutwelle nach einem Erdbeben komplett zerstört.
  • 1556 gab es in China 830 000 Tote durch ein Erdbeben.
  • 1703 gab es in Japan 150 000 Tote durch ein Erdbeben.

Die renommierte Wissenschaftlerin Rosalie Bertell legt in ihrem Buch dar, dass der Mensch in der Zwischenzeit technisch in der Lage ist, die Natur als Waffe einzusetzen.

Sie ist (vielleicht nicht in diesem Buch) auch der Ansicht, US-Militärs hätten in einem Experiment 350 Millionen Kupfernadeln in den Weltraum ausgebracht (http://www.psiram.com/ge/index.php?title=Rosalie_Bertell#ixzz1ZWHcYJ6O). Das hätte zu einem gestörten Erdmagnetfeld geführt und hätte ein 8,5er Erdbeben in Alaska ausgelöst, bei dem auch Chile einen Teil seiner Küste verloren hätte.

Und mit dem Schwachsinn geht es halt auch in diesem Buch weiter (aus den Beschreibungen, u. a. auf http://rosalie-bertell.de?Angebote-fuer-Dumme):

"Wollen Sie, dass die Natur, ja der ganze Planet uns allen zum Feind gemacht wird?"
Angstmacherei, um den Umsatz durch ihre Bücher zu fördern. Es ist ein erfogreiches Konzept, auf das immer wieder leichtgläubige und manipulierbare Leute hereinfallen.
"Wollen Sie, dass die Erde eine Kriegswaffe ist, die alle, alles, ja sich selbst bedroht?"
Oh, die böse Erde, die noch nie - also auch vor der Fliegerei - Rücksicht auf die Menschen genommen hat.
"Wollen Sie in einem neuartigen planetaren Dauerkrieg mit angeblichen Naturkatastrophen leben,"
Ja, weil es ja Naturkatastrophen früher nie gab.
"mit dem Flugzeug in ein Magnetloch"
Die Frau weiß anscheinend nicht, dass die Fliegerei eher etwas mit Luft und Wind zu tun hat.
"Wollen Sie den Polsprung erleben"
Die Frau weiß anscheinend nicht, dass da nicht viel passiert und dass das ein - für unsere Verhältnisse - ewig dauernder Prozess ist.
"Dann hören Sie damit auf:
- sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen"
Vor allem von den Vetretern diverser Verschwörungstheorien.
"- blauäugig und ahnungslos, aber im Glauben, ein mündiger Bürger zu sein, herumzulaufen"
Ja, wer solche Bücher kauft, ist wirklich nur im Glauben, ein mündiger Bürger zu sein. Die Wirklichkeit sieht anders aus.
"- sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen,"
Ja, kaufen Sie lieber sinnlose Bücher, Aufkleber, Flyer - und vor allem: Spenden Sie!

Dr. Rosalie Bertell, geb. 1929 in den USA, ist Trägerin des Alternativen Nobelpreises (1986) und Mitbegründerin mehrerer Organisationen, einschließlich des International Institute of Concern for Public Health (IICPH) und des International Physicians for Humanitarian Medicine. […] (Anm. von chemtrail-fragen.de: Aufzählung von irgendwelchen Funktionen & Co., verbunden mit etwas Werbung für andere ihrer Publikationen, natürlich um die Leute damit zu beeindrucken. Mit Wetter und Fliegerei hat das alles jedoch nichts zu tun.) Leiterin der Internationalen Medizinischen Kommission von Bhopal und der Internationalen Ärzte Kommission für Tschernobyl.

Und vor allem glaubt die ehemalige Nonne an Verschwörungen und an technisch Unmögliches. El Niño wurde ja auch durch Militärs beeinflusst, ELF-Wellen können tektonische Platten zerreißen, die Ringe des Saturn sind durch „Interaktionen“ mit „Energiewellen“ entstanden, usw.
(http://www.psiram.com/ge/index.php?title=Rosalie_Bertell)

Rosalie Bertell und J-K-Fischer-Versandbuchhandlung-Verlag

Nachdem die etablierten Verlage wohl wegen der Brisanz des Buches eine Veröffentlichung abgelehnt haben,

Ja, viele Verlage halten noch etwas auf sich, möchten ein Mindestmaß an Qualität beibehalten und vor allem wollen sie die Menschen nicht für dumm verkaufen. Bei Kopp und Fischer ist das offensichtlich nicht ganz so.

kann das Buch beim J-K-Fischer-Versandbuchhandlung-Verlag zum Subscriptionspreis von 14,95 Euro vorbestellt werden.

Kauft, Leute! Denn genau das wollen die Verschwörungstheoretiker - Ihr Geld. Alternativ können Sie natürlich auch der Initiative "Sauberer Himmel" etwas spenden.

Und wenn Sie schon mal auf Frau Bertells Website (http://rosalie-bertell.de?Angebote-fuer-Dumme - ja, bei ihr ist der J-K-Fischer-Verlag beheimatet) sind, können Sie ja auch gleich noch etwas Halitsalz oder den superbilligen LebensFeldStabilisator LFS für nur 299,00 € kaufen (http://rosalie-bertell.de/finanz-geld/sonstiges/index.html) …

30.09.2011 [⇧]