Aktuelles (39 / 44)

Kein Ausweg mehr aus den Verschwörungen

Ohne weitere Erklärungen:

Freitod eines Verschwörungstheoretikers
Quelle: facebook
Freitod eines Verschwörungstheoretikers
Quelle: facebook

Es wäre unangemessen, eine Schuld für den Freitod zuzuweisen.

Allerdings dürften in diesem Fall verschiedene Komponenten ursächlich für den tragischen Verlauf gewesen sein:

  • Menschen verbreiten Märchen; bei den Chemtrails Behauptungen, die in keiner Weise belegt sind. Damit werden Ängste verursacht und immer weiter ausgebaut.
  • Er war - aus welchen Gründen auch immer - nicht in der Lage diese Märchen zu erkennen, sie zuzuordnen und damit umzugehen.
  • Vielleicht wurde auch er immer nur als „Spinner“ bezeichnet und suchte auch deshalb Lösungen auf der falschen Seite - wo man ihn anscheinend verstand.

Man darf aber natürlich nicht davon ausgehen, dass die Verschwörungstheoretiker darüber mal nachdenken. Sie finden ihre eigenen Erklärungen.

Freitod eines Verschwörungstheoretikers

[⇧]